Willkommen bei der AG Bossini...

Informationen über aktuelle Meldungen, unsere Mitarbeiter, Forschungsprojekte und experimentelle Methoden finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.

Aktuelles

Neue Publikation: Nonlinear Generation, Compression and Spatio-Temporal Analysis of sub-GV/cm-Class Femtosecond Mid-Infrared Transients

Unser Team hat eine strategische Lösung zur Erzeugung spektral abstimmbarer Femtosekundenimpulse im mittleren Infrarotbereich entwickelt. Wir nutzen die effiziente Differenzfrequenzgenerierung in AgGaS2, die von einem regenerativen Yb:YAG-Dünnscheibenverstärker angetrieben wird. Dieser Aufbau ist sowohl in Bezug auf die Skalierbarkeit der Energie als auch auf die spektrale Abstimmbarkeit herausragend. Darüber hinaus ebnet er den Weg, um Spitzenamplituden des elektrischen Feldes zu erreichen, die…

Weiterlesen

 

 

Neues Gruppenmitglied: Maurus

Wir freuen uns, Maurus als neues Mitglied in der AG Bossini zu begrüßen. Im Rahmen seiner Bachelorarbeit wird er sich mit der Entwicklung verschiedener balancierter Photodetektoren befassen, um die optimale Konfiguration für Anrege-Abfrage-Experimente an antiferromagnetischen Materialien zu finden. Das Ziel ist der Bau eines Detektors, der die zeitgleiche Messung von Rotations- und Transmissionsänderungen erlaubt. Dies verbessert die Vergleichbarkeit von Rotations- und Transmissionsdaten mit den…

Neues Gruppenmitglied: Fabienne

Wir freuen uns, Fabienne als neues Mitglied in der AG Bossini zu begrüßen. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit wird sie uns bei der Entwicklung des magneto-optischen, laserbasierten Mikroskops unterstützen, mit dem wir die Messung der Ausbreitung von Magnonen mit Femtosekunden-Zeitauflösung und (sub)-300 nm Ortsauflösung ermöglichen werden.

Neue Publikation: The importance of the interface for picosecond spin pumping in antiferromagnet heavy metal heterostructures

Grenzflächen aus Antiferromagneten und Schwermetallen sind spintronische Systeme, die in den letzten Jahren intensiv untersucht wurden. Trotz der enormen Menge an Arbeitleistung steckt das grundlegende Verständnis von Spintransportphänomenen an diesen Grenzflächen noch in den Kinderschuhen. In dieser Arbeit zeigen wir, dass die Magnon-Zustandsdichte des Antiferromagneten eine Schlüsselrolle beim Transport durch die Grenzflächen spielt. Diese Schlussfolgerung wurde durch einen quantitativen…

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.